Dienstag, 25. November 2014

Wichtige Info - Änderung ab 01.01.2015


Hallo liebe Peppercus Kunden,
wie einige vielleicht schon mitbekommen haben,
 tritt am 01.01.2015 eine neue EU-Regelung in Kraft,
die ich selbstverständlich einhalten muss und werde.
Es betrifft die Umsatzsteuer für digitale Güter die ich als
Kleinunternehmer nach  § 19 UStG nicht ausweise.
Nach der neuen EU-Regelung gilt dies nur noch für Deutschland
und nicht mehr für Verkäufe ins Ausland.
Deshalb wird es mir ab 2015 nur noch möglich sein
an Kunden mit Wohnsitz in Deutschland zu verkaufen.
Es tut mir wahnsinnig Leid, aber momentan habe ich keine
andere Lösung um mich an die Gesetze zu halten als diesen Schritt zu gehen.
Ich bin nicht die einzige Kleinunternehmerin der
es so geht, viele andere Anbieter von digitalen Gütern sind betroffen.
Leider gibt es auch schon andere Shops mit digitalen Gütern die nur noch
bis Ende Dezember ihren Shop betreiben und dann schließen.
Ich werde selbstverständlich versuchen eine Lösung zu finden,
kann aber zum jetzigen Zeitpunkt nichts versprechen.
Sollten Sie Fragen haben, können Sie mich unter
erreichen.
Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Folchert
Peppercus Design

Kommentare:

  1. Oh nein! Dann kann ich von dir keine Motive mehr beziehen? Das wäre ja wirklich schade....
    Aber sag mal, wer weiß denn, wo deine Kunden wohnen? Du versendest doch per Mail und mein Mail endet mit .net ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versende nicht per Mail, eine Bestellung wird im Kundenkonto des Shop vom Kunden heruntergeladen. Das Finanzamt sieht selbstveständlich über mein Geschäftskonto wohin ich verkaufe. Ich weise die Umsatzsteuer zwar nicht aus, aber einmal im Jahr muss ich per EÜR dem Finanzamt vorlegen was ich eingenommen habe.

      Löschen