Mittwoch, 10. Juni 2015

Liebe Wünsche vom Entchen

Kennt ihr noch Frau Elster, Plittiplatsch, 
Moppi und natürlich das Schnatterinchen?

Richtig!!!
Klassiker aus dem DDR-Sandmännchen

Als ich diese süsse Ente im Peppercus-Shop sah, 
habe ich mich sofort an alte Sandmännchen-Folgen erinnert :)))



Den bereits colorierten Digi habe ich in zwei verschiedenen
Grössen gedruckt. Die größere Variante habe ich mit einem
roten Wellenkreis gerahmt und an BakersTwine "aufgehängt".

Ein kleiner Holzmarienkäfer und der Vielseidig-Stempel
machen die Glückwunschkarte komplett. 

Die kleinere Ente ziert eine mit 
der Cameo geschnittene Box 
(siehe Sil-Store: tall triangle sides box)

Liebe Grüße 
von Sonny 

Kommentare:

  1. Ach Gott, was ist das herzig und süß und es paßt ja so wundervoll auf den Verpackungen....und dann noch das wundervolle Papier dazu, einfach herrlich....

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ja das Schnatterinchen kenne ich auch noch, kurz Schnattchen genannt, Pitti und Moppi und wie sie alle heißen..danke das du mich daran erinnert hast mit deinem süßen Werk.
    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie niedlich. Die kleinen Schnattchen sind wirklich absolut zauberhaft. Karte und auch die Verpackung gefallen mir sehr gut. Erinnert mich auch daran wie meine Kinder gebannt vor dem Fernseher gesessen haben wenn das Sandmännchen kam. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, da denkt man an Pitti und Schnattchen ;-).
    Sehr schön, deine Karte!


    LG Birgit

    AntwortenLöschen